Faunblut - Nina Blazon

Verlag: cbt
Seitenzahl: 478
Preis in D: 18,95€ (Hardcover)
ISBN: 3570160092 (ISBN13: 9783570160091)


Worum geht's?

Sie hat zwei Seelen, eine muss er töten. 

Eine Metropole am Rande der Zeit. Eine Herrschaft im Zeichen der Gewalt. Und eine Liebe wider jede Vernunft.

Als Jade, das Mädche mit den flussgrünen Augen, den schönen und fremdartigen Faun kennenlernt, ist ihre Welt bereits am Zerbrechen. Aufständische erheben sich gegen die Herrscherin der Stadt und die sagenumwobenen Echos kehren zurück, um ihr Recht einzufordern, Jade weiß, auch sie wird für ihre Freiheit kämpfen, doch Faun steht auf der Seite der Gegner …

Was wie dazu sagen:

Skyla
Das Buch hat wirklich ein wunderschöne Cover und so bin ich auch darauf aufmerksam geworden. Nina Blazon hat einen wirklich schönen und poetischen Erzählstil ohne das es zu hochgestochen klingt und zieht einen damit auch wirklich in die Geschichte hinein. Die kleine Welt um Jade und Faun die sie hier erschafft ist wirklich zauberhaft, mit einer geheimnisvollen, düsteren und zugleich phantastischen Atmosphäre, sie zeugt von der Imaginationskraft der Autorin. Das Hotel was Jade und ihr Vater bewohnen konnte ich mir richtig gut Vorstellen. Die Liebesgeschichte zwischen Jade und Faun war viel weniger kitschig als ich zunächst vermutete und beeinhaltet viele berührende Momente. Blazon's Idee mit den Echos gefiel mir wirklich gut, dennoch denke ich, dass man es an einigen Stellen weiter hätte ausarbeiten können. Besonders gegen Ende hin überschlagen sich die Ereignisse nur so.
Trotzdem finde ich ein sehr gelungenes Buch, vllt gibt es ja noch einen Teil zwei, indem manche Dinge weiter geklärt werden.

Kommentare:

  1. Ist das, dasselbe Buch, oder warum hat es unterschiedliche Cover? :o

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die haben das Cover irgendwann gewechselt.
      Weiß nicht wieso, aber ja das ist dasselbe Buch

      Löschen

Wir freuen uns immer über Kommentare, also schreibt einfach mal drauf los. Es ist völlig egal, ob lang oder kurz. Nur einigermaßen sinnvoll wäre schön :)