Rubinrot, Liebe geht durch alle Zeiten-Kerstin Gier

Edelsteintrilogie #1
Verlag: Arena 
Seitenzahl: 343
Preis in D: 15,99€ (Hardcover)
ISBN: 3401063340  (ISBN13: 9783401063348)

Worum geht´s?

Manchmal ist es ein echtes Kreuz, in einer Familie zu leben, die jede Menge Geheimnisse hat. Der Überzeugung ist zumindest die 16jährige Gwendolyn. Bis sie sich eines Tages aus heiterem Himmel im London um die letzte Jahrhundertwende wiederfindet. Und ihr klar wird, dass ausgerechnet sie das allergrößte Geheimnis ihrer Familie ist. Was ihr dagegen nicht klar ist: Das man sich zwischen den Zeiten möglichst nicht verlieben sollte. Denn das macht die Sache erst recht kompliziert!

Was wir dazu sagen:

Lilly
Als ich Rubinrot zum ersten Mal gelesen habe, war ist ganz überrascht darüber, es schon nach kurzer Zeit fertig zu haben. Es ist einfach eines dieser Bücher, bei denen man sich fragt, wo die Zeit- oder besser gesagt, die Seiten geblieben sind. Kerstin Gier schreibt zwar nicht mit vielen Verschnörkelungen, dafür aber mit unglaublich viel Humor. 
Jeder Charakter hat irgendetwas außergewöhnliches an sich, was dazu führt, dass ich fast jeden von ihnen (selbst die unsymphatischen) in mein Herz geschlossen habe. Die Idee des Zeitreisens gefällt mir sehr gut, vielleicht auch weil das etwas ist, was ich auch gerne können würde. Anstatt traurig und verängstigt mit ihrer neuen Situation, nämlich eine der zwölf Zeitreisenden zu sein, umzugehen nimmt Gwendolyn dies mit Humor. Am Besten gefiel mir, dass sie nicht perfekt ist, oder versucht es zu sein. Eigentlich ist sie ja auch nur ein relativ normales Mädchen, was es mir wirklich leicht machte, mich mit ihr zu identifizieren. Die ganze Geschichte ist logisch aufgebaut, alles hängt irgendwie zusammen. Dies zieht sich durch alle drei Bücher, sodass im ersten Teil Dinge geschehen, welche im dritten noch einmal erwähnt und aufgeklärt werden. Oh, und hatte ich schon Gideon erwähnt? Auch wenn er den Traumtypen schlechtthin darstellen soll, ist er auch nicht alglatt und handelt immer richtig. Das macht ihn jedoch nur noch viel symphatischer.
Also wem das alles gefällt, wird Rubinrot sicher auch gefallen. Ich kann es auf jeden Fall nur empfehlen!


Skyla
Ich liebe dieses Buch. Zuerst wollte ich es nicht lesen weil das Cover mir einfach viel zu pink war, aber schließlich sagen Cover zum Teil garnichts über die Bücher selbst aus. Also habe ich dann vor circa 2 Jahren als ich mit Grippe zuhause im Bett lag, begonnen zu lesen und kam nicht mehr davon los. Ich liebe Kerstin Giers Idee mit den Zeitreisen, es ist mal was anderes im Gegensatz zu den ganzen Paranormal-Romance Büchern über Vampire und Werwölfe die es gibt. Sich vorzustellen in wundervollen Kleidern Abenteuer in der Vergangenheit mit einem superheißen und lustigem Typen (Gideon) zu erlerben, ist doch wirklich was. Kerstin Giers schreibt locker und lustig und mit der Protagonistin Gwendolyn konnte ich mich sofort identifizieren. Vorallem in ihre Familie mit der etwas schrulligen Großtante Maddy, der strengen Großmutter Lady Arista, ihrer arroganten Tante und deren Tochter Charlotte hatte ich mich sofort verliebt, jeder hat seine eigene lustige Persönlichkeit. Ihre beste Freundin Leslie, mit dem Hang zum Übertreiben darf man natürlich nicht vergessen und bringt einen immer wieder zum lachen.
Mir gefällt gut, wie logisch und schlüssig die Autorin Zeitreisen erklärt und historische Persönlichkeiten wie den Grafen von Saint-Germain einbringt. Und Gideon, ist einfach der perfekte Held, man hasst und liebt ihn zugleich. alles in allem ein wirlich lesenswertes Buch. Nachdem ich in wenigen Stunden es durchgelesen hatte, musste noch sofort am selben Tag der zweite Teil her, denn ich auch sofort verschlang und mir persönlich sogar  Also wer witzige,mysteriöse & paranormale Liebesromane mag die zum Teil in der Verganheit spielen ist hiermit gut bedient.


Kommentare:

  1. Hey, also erst mal ich muss sagen, ich finde euren Blog toll! :)

    Ich bin nicht gerade ein Profi, wenn es um Dinge wie Bücher geht ;)
    Als ich bei meinen Freunden dieses Buch gesehen habe, hatte ich erst einmal meine Nase gerümpft (Heißt das so?!) Ich hasse rosa und pink über alles! Da hatte ich dasselbe Problem wie du Skyla ;) :P
    Aber da ich eure Meinung zu diesem Buch gelesen habe finde ich es würde sich lohnen mal reinzuschauen. Zwar bin ich nicht so der Romantik fan und joa aber wer weiß ? Vielleicht wirds mir ja gefallen. Auf jeden Fall bin ich überzeugt :) Danke :P

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe diese Vampir-Romanzen langsam satt! -.-
    Ich glaube ich hole mir dieses Buch. Verbotene Zeitreisen-Romanzen sind da viel interessanter... denke ich. Ich vertraue euch! :) Ich sag euch dann bescheid, wenn ich es gelesen habe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ging mir vor 2 Jahren Jahr genauso, da war dieser Vampir-Boom wegen Twilight

      Löschen
  3. Das Buch ist auch deswegen so genial,
    weil man bis zum Schluss nicht weiß,
    was passieren wird XD
    Außerdem hab ich auch keine Kopfschmerzen bekommen - soll heißen, dass das ganze Zeitreisen, dafür das es Zeitreisen sind, ziemlich übersichtlich ist XD

    AntwortenLöschen
  4. Hi, ich habe das Buch auch gelesen und ich fand es richtig toll.
    Ich habe jetzt auch einen Bücherblog :D vielleicht möchtet ihr ja mal reinschauen:D
    http://bookseduction.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns immer über Kommentare, also schreibt einfach mal drauf los. Es ist völlig egal, ob lang oder kurz. Nur einigermaßen sinnvoll wäre schön :)