Wilder Zauber/ Deamonglass (Hex Hall #2) - Rachel Hawkins

Diesmal hab ich die englischen Cover
Verlag: Lyx
Taschenbuch: 347 Seiten
Preis: 9,99

ISBN-10: 
3802582403 

ISBN13: 9783802582400

Dies ist der zweite Band der Serie, zum ersten geht es hier lang!

Worum geht's:

Nachdem Sophie endlich die Wahrheit über ihre Herkunft erfahren hat, reist sie nach London, um sich mit ihrem Vater zu treffen. In England kommen erstaunliche Dinge über die Gründe für Alice Verwandlung in eine Dämonin ans Tageslicht. Außerdem trifft Sophie eine Gruppe Halbdämonen, die ihre Kräfte dazu benutzen, um gegen das Böse zu kämpfen. Sophie hegt deshalb immer mehr Zweifel an ihrer Entscheidung, ihre eigenen Kräfte aufzugeben. Hinzu kommt, dass Archer vom Rat gefangen gehalten wird. Auch wenn Sophie ihm seinen Verrat nicht verzeihen kann, hat sie doch immer noch starke Gefühle für ihn.

Was wir dazu sagen:

Skyla
Nachdem ich von Band eins so positiv überrascht wurde, musste ich mir natürlich sofort Band zwei zulegen. Das dauerte dann aber...Nach drei Wochen warten war er endlich da; aber dann auf SPANISCH. Na toll. Also weitere drei Wochen und endlich hatte ich die englische Version in den Händen. 
Diese Rezension basiert deshalb auf der englischen Ausgabe. Ich denke nicht dass es große Abweichungen gibt, aber sehr oft kommt es vor das Bücher in der Originalsprache lustiger sind. Einer der Gründe warum ich es in englisch gelesen habe, war außer das es schneller geliefert werden konnte, außerdem das die Protagonistin Sophie Mercer schon in der Übersetzung urkomisch und sarkastisch ist, das aber im Original viel besser noch rüber kommt. Genau diese beneidenswerte Leichtigkeit und ihr Humor mit dem Sophie alles einfach so hinnimmt wie es kommt und nicht im Selbstmitleid ertrinkt, haben mich sofort für sie begeistert. Wenn ihr etwas nicht passt, dann tut sie auch etwas dagegen. Außerdem hilft sie anderen, selbst wenn es sie in Gefahr bringt.
Band 2 spielt circa ein halbes Jahr nach Sophies erstem Abenteuer. Doch nachdem man im ersten Teil vor allem Hecate Hall kennengelernt hatte, geht es jetzt nach London zum Sitz des Rates. Dort lernt man einige neue Charaktere kennen, aber altbekannte wie Jenna, Cal, Archer und Mrs.Casnoff trifft man aber auch wieder. Die Autorin schafft es die ganze Geschichte zu erweitern, ohne dass man sich überrumpelt von Neuigkeiten vorkommt oder total unterfordert weil sich einfach nichts ändert.
Gegen Ende hin werden einem wirklich große Zusammenhänge aufgedeckt. Normalerweise weiß ich eigentlich schon immer vorher worauf es hinaus läuft, doch in einigen Punkten hat mich Hawkins wirklich positiv überrascht, dass das alles so große Ausmaße annimmt, hätte man im ersten Teil, der ja noch eher eine überschaubare Schulgeschichte ist, nicht gedacht.
Doch es kam wie es kommen musste, es gibt mal wieder die altbewährte Dreiecksbeziehung. Zwei komplett unterschiedliche Jungs und ein Mädchen. Naja ich persönlich fand es nicht so schlimm, aber ich weiß das einige Dreiecksbeziehungen zum Hals raushängen, also wollte ich es mal erwähnen. Was denkt ihr denn darüber? Schreibt doch einfach mal eure Meinung dazu.

Fazit
Also auf jeden Fall für alle denen Hex Hall #1 schon gefallen hat. Und wer die Reihe noch nicht kennt, aber mal wieder eine erfrischen fröhliche und lustige Protagonistin sucht, kauft euch Band 1.
Band 1 auf englisch
Band 3 auf englisch




Kommentare:

  1. Schöne Rezi!Ich werde 3 Band bald lesen.

    LG May

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Band 3 muss ich auch noch lesen... aber bei mir stapeln sich gerade die Bücher, weil ich im Moment sooo viele Klausuren schreibe

      Löschen

Wir freuen uns immer über Kommentare, also schreibt einfach mal drauf los. Es ist völlig egal, ob lang oder kurz. Nur einigermaßen sinnvoll wäre schön :)